© Die Blauen 2016 Impressum
Neues von den Blauen
Start Die blauen heute So fing alles an Erfolge der Blauen Gemeindevertreter Galerie
Waldwegegesetz Ein in den Medien kontrovers dargestelltes und diskutiertes Thema, der  Gesetzentwurf zur Waldwegenutzung, wurde intensiv in unserer Fraktionssitzung  behandelt. Der bevorstehende Termin einer öffentlichen Waldbegehung war Auslöser eine Anfrage an die Gemeinde zu stellen.   Von der Gemeinde Waldsolms als Waldbesitzer, Förster Herr Brake und das zuständige  Forstamt Weilmünster fordern wir zu diesem Thema aktuelle Informationen, was das  für uns als Bürger konkret bedeuten würde.     Unsere Anfrage zum Waldwegegesetz ergab folgende Informationen:   Auf der Waldbegehung die stattgefunden hat, wurde durch den Vertreter vom  Forstamt  Weilmünster, unsere Anfrage auch behandelt. Nach dessen Ausführungen hatte sich bei den Zutrittsparagraphen gegenüber dem  Gesetz von 1989 nichts Gravierendes geändert. Es wird lediglich genauer definiert,   was man unter Fahrwegen versteht und eine Aufzählung eingefügt, welche  Aktivitäten durch den Waldbesitzer genehmigt werden muss. Nach Aussage des  Forstvertreters kommen durch den jetzigen Entwurf keine zusätzlichen Aufgaben auf  die Gemeinde als Waldbesitzer zu, da ja auch heute bereits Anträge für größere  Veranstaltungen im Wald ( z.B: Volkswanderungen, Radrennen) beim Forstamt  beantragt werden. Für den Bürger ginge es keineswegs darum den Wald als  Naherholungsraum zu sperren, Wanderungen, Fahrradtouren, Kutschfahrten auf den  befestigten, geschotterten Waldwegen sind weiterhin nicht genehmigungspflichtig  und erlaubt. Nicht erlaubt nach jetzigem Gesetzentwurf sind z.B.  Mountainbiketouren auf Rückewegen und quer durch den Wald. Die Stellungnahmen von den Verbänden werden beim Hessischen Städte- und  Gemeindebund für die Gemeinden gesammelt, geprüft und bewertet, nach Aussage  von Bernd Heine. Der jetzige Gesetzesentwurf der Landesregierung befindet sich in Überarbeitung. Die Blauen engagieren sich für Spielplatz In der folgenden Gemeindevertretersitzung wird über die Errichtung eines  zusätzlichen Spielplatzes in Brandoberndorf abgestimmt. Dieser wird zentral im  Bereich Dorfgraben/Gemeindezentrum liegen.  Durch die Idee und Initiative der Blauen im Ortsbeirat Brandoberndorf ist dieses  Projekt entstanden. Der freie Platz neben dem Gemeindezentrum ist somit sinnvoll  genutzt und bietet Familien einen reizvollen Ort in der Dorfmitte.  Der angrenzende Kindergarten Regenbogen kann den neuen Spielplatz ebenfalls  nutzen. Die Blauen für euch aktiv! Ab sofort gibt es eine neue Rubrik Die Blauen für euch aktiv! die unter “Neues”  zu finden ist. Die Blauen versuchen stets neue Ideen und Verbesserungen für unsere Bürger zu verwirklichen - Themen die von den Blauen initiiert, unterstützt und vorangetrieben werden finden Sie dort aufgelistet.