© Die Blauen 2016 Impressum
Über uns
Start Die blauen heute So fing alles an Erfolge der Blauen Gemeindevertreter Galerie
Die Geschichte der Blauen in Waldsolms So fing alles an 1989 fiel der Kommunalwahlkampf genau in die  Faschingszeit. Aus diesem Grund sang eine Musikgruppe auf  der Brandoberndorfer Faschingsbühne das Lied über die  "Blaue Partei". Dieses Lied wurde nach dem Abbau der  Veranstaltung, beim Feiern in der Gaststätte "Deutsches Haus" den ganzen Nachmittag gesungen.In dieser lockeren Stimmung  kam irgendwann die Idee auf, daß so eine Farbe gut ins Waldsolmser  Parteienspektrum passen würde. Selbst Mandatsträger des Waldsolmser  Gemeindeparlamentes fanden diese Idee nicht schlecht.  Es wurde eine Unterschriftenliste zusammengestellt und mit dieser Liste  gingen zwei Mitglieder der Musikgruppe Brändyx am nächsten Tag ins  Waldsolmser Rathaus zum damaligen Bürgermeister Rettich. Dort fragten  sie, wie man die Partei der Blauen zur Kommunalwahl anmelden kann.  Sie erfuhren, daß man eine Liste mit mehr als 50 Unterschriften  benötigt, um bei der Wahl zugelassen zu werden. Darüber hinaus müsse  man eine Kandidatenliste für die Wahl aufstellen, um alle Bedingungen  zu erfüllen.  Dies alles wurde erledigt und damit konnten die Unterlagen eingereicht  werden. Bei der Prüfung der Unterlagen stellte sich heraus, daß man die  "Partei der Blauen" nicht zur Wahl stellen darf, weil man als Partei einen  Vorstand und ein Programm vorweisen muß. Der Name wurde auf "die  Blauen" geändert und damit waren wir geboren. 
Interesse???  Jetzt Mitglied werden! Hier klicken